/ Neuigkeiten

Textiles Zentrum Haslach on tour

Anlässlich des Internationalen Museumstags finden zwischen 1. und  16. Mai verschiedene Aktionen in den Österreichischen Museen statt. Da in diesem Zeitraum noch alle Unterkunftsbetriebe und Gasthäuser geschlossen halten müssen, kommen leider zurzeit kaum Besucher/innen zu uns ins Museum. Daher werden wir auf Tour gehen und punktuell auf verschiedenen Märkten in OÖ vertreten sein. Es werden einerseits die Aktivitäten des Hauses vorgestellt und Produkte verkauft, die – teilweise auf den historischen Webmaschinen – gefertigt werden, andererseits wird es auch eine Vermittlungs- und Mitmachstation geben, bei der die Marktbesucher/innen einladen werden, ihre eigene Sitzauflage zu weben. Dazu bringen wir mobilen Webrahmen, sowie dicke Wolldochte aus der Manufaktur Haslach mit, die in einer einfachen Technik zu robusten Flächen verwebt werden können. Nach einer kurzen anfänglichen Erklärung kann jede Person für sich individuell arbeiten, sodass der nötige Abstand gewährleistet werden kann. Die Technik ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Bereits nach ca. einer halben Stunde hat jede/r, der/die mitmacht, ein schönes Ergebnis in Händen!
Bei der ersten Station im Handwerkerhaus Steyr werden zusätzlich zwei große Schaftwebstühle aus dem Textilen Zentrum vorhanden sein, auf denen Handwerksvorführungen stattfinden. Sie werden anlässlich der OÖ Landesausstellung aufgebaut und kommen an ausgewählten Wochenenden bis Herbst dort immer wieder zum Einsatz.


Termine und Orte:

Sa, 1. und So, 2. Mai, jeweils 10:00 – 17:00:
„Handwerkerhaus“ (Teil der Landesausstellung 2021 in Steyr), Enge Gasse 18, 4040 Steyr

Sa, 8. Mai:
8 – 13 Uhr: Biohof Achleitner, Unterm Regenbogen 1, 4070 Eferding
14 – 16 Uhr: Textiles Zentrum Haslach, Garten

Fr, 14. Mai:
8 – 12:30 Uhr: Südbahnhofmarkt Linz, Marktplatz 10, 4020 Linz
14 – 18 Uhr:  Wochenmarkt Ottensheim, Marktplatz 5-2, 4100 Ottensheim

Sa, 15. Mai:
8 – 13 Uhr: Biohof Achleitner, Unterm Regenbogen 1, 4070 Eferding
14 – 16 Uhr: Textiles Zentrum Haslach, Garten

 

Springschnur flechten im Textilen Zentrum Haslach

Natürlich freuen wir uns auch weiterhin von Donnerstag bis Sonntag zwischen 10:00 und 16:00 auf Ihren Besuch. Wer als Familie oder in einer Kleingruppe ins Webereimuseum kommt, hat die Möglichkeit, in einer Gemeinschaftsarbeit eine individuelle Springschnur zu flechten. Dazu wurde im Foyer des Textilen Zentrums Haslach an der Decke eine Vorrichtung montiert, an der dicke Schnüre mit Gewichten abgehängt werden. Eine Gruppe von 4 oder 6 Personen, die sich in der nötigen Distanz im Kreis aufstellt, kann in einem Art „Bandltanz“ ein buntes Geflecht herstellen. Dazu müssen sich die sich gegenüberstehenden Personen  nach einem bestimmten Prinzip die Fadenenden zuschießen. Mit der Zeit entsteht von oben nach unten ein buntes Geflecht. Abschließend können noch alte, hölzerne Schusshülsen an den Enden als Griffe montiert werden und schon kann es mit dem Springen losgehen!
Um eine Springschnur zu flechten, muss man ca. 30 Minuten einplanen. Das Flechten kann auch unabhängig von einem Museumsbesuch durchgeführt werden.


Nähere Informationen zum Internationalen Museumstag:

www.ooemuseen.at/museen-in-ooe/internationaler-museumstag-2021

[ < zurück ]